Bla bla bla
Gratis bloggen bei
myblog.de

Das Kind mag seinen grauen Spielkameraden nicht mehr

Wie soll ich enden, fage ich mich meistens. Eigentlich immer, denn Zukunft findet für mich nicht statt. Es ist immer nur ein da sein. Gegenwart: Das ist Leben. Und die Vergangenheit: Ich hasse sie. Das einzige was ich hab ist jetzt, bin ich; ich bin immer das leere Blatt und will beschrieben werden, doch ich bin zu faul den Stift zu nehem und Geschichten in meine Haut zu brennen. Also starre ich auf den flackernden Bildschirm. Mein einziger Freund, mit dem großen breiten Auge, sagt ich soll doch nicht so gucken. Sieh doch: Da sind anderen menschen: Ich hab sie!!!!!!!! hahaha ich habe sie und du weinst ihnen hinterher, ich hab sie und ich geb sie nie mehr her. Sie gehören mir. Sein Auge bebt vor Geilheit. Ich bin so wütend. Ich schlag ihm seine verdammte Fresse ein. Ich hau ihn klein, sein Fleisch bohrt sich in meins: FREIHEIT!!!!!! Ich trete ihn. Ich fresse ihn. Seine metallenen Lieder reißen mir die Lunge auf. Es ist mir egal. Blut läuft über meine Lippen. Röchelnd breche ich auf ihm zusammen. Er ist begraben. Unter meinem Bauch, aus dem die letzten Träume laufen. Ein Schmetterling liegt zitternd zwischen den Organen. Er kriecht heraus. Er kriecht mit verklebten Flügeln weg von uns beiden. Heulend legen wir uns ins Grab, er aber breitet vorsichtig seine Flügel aus, schüttelt aus seinen Gliedern den alten Schlaaf, reckt den Kopf, sieht den Himmel. Ein paar Wolken ziehen vorbei und er beginnt mit den Flügeln leise den Wind zu streicheln...

7.2.07 20:42
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


:: (8.2.07 21:46)
http://www.youtube.com/watch?v=mIchZt2dhMw


smash kid pornstar / Website (8.2.07 21:56)
ja das video is cool^^ wer bist du? Tobias?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

OBEN

...

MITTE

Auf Anfang
Erzähl mir deine Geschichte
Zorn im Kind
Auch hier?
Blut war mein letzter Gedanke

UNTEN

Dieses Mädchen hat mir ein Bild geschenkt
Diese digitale Lebensform lässt mich an seinem Körper teihaben